Schutzgebietsbetreuung

Wir erfassen regelmäßig den Zustand geschützter Gebiete im Ennepe-Ruhr-Kreis.
Wir untersuchen dabei unter anderem, welche Pflanzen und Tiere wo und in welchem Maße vorkommen. Außerdem unterstützen wir die Behörden fachlich und praktisch bei der Durchführung von Maßnahmen, die der Pflege und der Optimierung der Gebiete dienen.

Im Einsatz gg. Riesenbärenklau & Co
Riesenbärenklau, Drüsiges Springkraut und Japanischer Staudenknöterich drohen vielerorts andere Pflanzen zu überwuchern. Durch Mahd und Beweidungsprojekte auf ausgewählten Flächen drängen wir diese sogenannten invasiven Arten zurück und fördern so die Artenvielfalt.